Ski- und Snowboard-Club

SCHWANDEN



Willkommen bei SSCS
+4179 421 36 18
  • Home |
  • Impressum |
  • Designs |
  • Kontakt
  • |
  • » Aktualisierungsdatum »  

Geschichte:



   Auf Initiative von sportbegeisterten Mitgliedern des Turnvereins und des Alpenclubs wurde am 14. November 1928 in Anwesenheit von 45 Skibegeisterten die Gründungsversammlung im Hotel Schwanderhof in Schwanden abgehalten. Das Hauptziel galt, mit Skiern die Bergwelt zu geniessen, was zu dieser Zeit noch keine Selbstverständlichkeit war. Die ersten Tätigkeiten der neuen Clubmitglieder galten vorwiegend dem Tourenlauf und dem Sprunglauf auf der Bühlschanze.

 

   Der Club hat sich stetig weiter entwickelt, bis auf eine Mitgliederzahl von annähernd 400 Mitgliedern. In den letzten Jahren ist ein leichter Rückgang eingetreten, dem sich der SSCS wie auch andere Vereine nicht entziehen konnten.

Unsere Mitglieder haben Grosses - vorwiegend freiwillige Arbeit - geleistet, insbesondere der Bau der zwei Skihäuser auf Gams, des Skihauses auf Empächli und des Tennis-Clubhauses in Schwanden.

  Die sportlichen Erfolge der vergangenen Jahre waren ein ständiges Auf und Ab. Die stärkste Phase durchlebte der SSCS in den 80er Jahren, waren doch sechs Mitglieder im Ski- und Sprunglauf beim Schweizerischen Skiverband aktiv vertreten, davon wurden vier Skiläufer im Weltcup eingesetzt. Zu dieser Zeit zeigte sich die Mannschaft des Skiclub Schwanden dominierend in der Schweiz, viele Pokale bezeugen davon.

  Nun versucht der Club an glorreiche Zeiten anzuknüpfen. Die Jugendorganisationen der Ski- und Snowboardgruppen waren in den letzten Jahren wiederum sehr erfolgreich. Das Mannschaftsklassement JO-OSSV konnte nach Schwanden geholt werden, ebenso glänzten unsere Snowboarder mit Siegen an verschiedenen Rennen. Unsere Juniorinnen und Junioren kämpfen schon recht erfolgreich im internationalen Zirkus um FIS Punkte.

 

  Wir schreiben das Jahr 2014: Grosse SSCS-Kräfte und Representanten unseres Vereins sind in kurzer Zeit von uns gegangen, Ida Kundert, Ös Rhyner, Kaspar Zweifel, Louis Menar und This Jenny.

Leider gibt es keine Renngruppe mehr, dafür zeigt sich im Snowboardbereich Sheyenne Bur auf internationaler Bühne hervorragend.

Leider gab Sheyenne Bur ihren Rücktritt nach der Saison 2015/16 bekannt.

 

Neue Aufgaben stehen uns bevor, Revisionen am Clubhaus, Mitgliederschwund, Generationenwechsel im Vorstand usw.


   Hier erhalten Sie einen Auszug aus den Protokollen:

 

 

 

 

 


Besonderes


Nicolas Beglinger ist TeleTop-Gesamtsieger 11/12 der Junioren und Sieger der Gesamtwertung der Elite.

Weiter ist er OSSV-Meister im RS und Kombination. Die Silberne holte er im Slalom


Börse:


image

Ski / Snowboard / Diverses

Angebote von Clubmitgliedern über Hardware in Ski, Snowboard und andere Sportarten.




image

Bekleidung

Angebote von Clubmitgliedern über Sportbekleidung Ski, Snowboard, Tennis und andere Sportarten.