Ski- und Snowboard-Club

SCHWANDEN



Willkommen bei SSCS
+4179 421 36 18

Tennis:



   An der 48. Hauptversammlung vom 29. Oktober 1976 tauchte das Wort Tennis erstmals auf. Traktandum 6 lautete: "Auftrag an den Vorstand zur Abklärung über die Gründung einer Tennissektion des Skiclub Schwanden." 44 stimmten einer solchen Abklärung zu. Die unermüdlichen Schaffer des Skiclubs, allen voran Dölf Störi, wollten das sportliche Angebot in Schwanden erweitern.

 

   Im Sommer 1978 wurden dann die vielen Tennis-Interessenten über den eventuellen Standort der Plätze, die Garderobenräumlichkeiten sowie über die Kosten und die Finanzierung orientiert.


   Schliesslich lesen wir im Protokoll der 51. Hauptversammlung vom 26. Oktober 1979: "Hauptereignis der Sommertätigkeit war die Erstellung der Tennisplatzanlage, die in vorbildlichem Einsatz in wenigen Monaten erbaut werden konnte." Am 15. August 1979 leitete Gründungsmitglied Dölf Störi die 1. Mitgliederversammlung.

 

   Seit Sommer 1979 kann im Wyden Tennis gespielt werden. Der Start war fulminant - der Tennissport boomte und wir profitierten von dieser Situation. Unser Club war ausgebucht - 110 Aktive wollten es sich nicht entgehen lassen dabei zu sein. Wir hatten eine lange Warteliste, viele Tennishungrige hofften bald Aufnahme im Club zu finden. 14 Jahre lang hielt dieser Boom an. Im Jahre 1993 sank unsere Mitgliederzahl erstmals unter die Hundertermarke. Leider war diese Talfahrt bis heute nicht zu stoppen. Erfreulich ist jedoch die Tatsache, daß 17 Mitglieder seit dem Anfang dem Tennisclub die Treue hielten. Seit der Gründung 1979 bis 1999 führte Oswald Rhyner auch unsere Kasse. Er beweist eine beispielslose Treue zu unserem Club.

 

   Viele unsere Mitglieder sind auch heute noch aktive Skiclübler. So war es nicht verwunderlich, daß die ehemaligen Skirennfahrer im Wyden draussen einen neuen Wettkampfsport für den Sommer entdeckten. Schon bald beteiligte man sich aktiv an den Interclubmeisterschaften. So spielen beispielsweise  seit einiger Zeit unsere Jungsenioren sogar in der Nationalliga C. Glarnermeisterschaften fanden in den vergangenen Jahren stets mit einer grösseren oder kleineren Schwandnerbeteiligung statt. Natürlich haben wir auch Glarnermeister und -meisterinnen in unseren Reihen.

 

   Die Clubmeistertitel vergeben wir auch alljährlich. Nein, wir verschenken sie natürlich nicht - um Titelehren wird jeweils hart gekämpft. Ins Clubmeisterbuch konnten sich in den vergangenen Jahren folgende Mitglieder ein oder auch mehrmals eintragen - es sind dies in alphabetischer Reihenfolge: Dora Gygli, Bettina Hefti, Christine Hefti, Walter Iten, Andy Lienhard, Yvonne Luchsinger, This Jenny, Alfons Seliner.

 

   Nebst dem Wettkampfsport kommt natürlich der gemütliche Teil nicht zu kurz. Seit Jahren stehen unsere beliebten Sonntage zu Saisonbeginn und Saisonende auf dem Programm. Mit feinen Spagetti und Risotto, Kuchen in allen Variationen und vielem mehr werden wir jeweils aus unserem Tennisbeizli verwöhnt.
Auch der Tennisclub betreibt seit all den Jahren eine aktive Juniorenförderung. So haben bei uns schon unzählige Kinder die ersten Tennisversuche gemacht. Einige haben auch über mehrere Jahre fleissig das Juniorentraining besucht. Obwohl wir immer Junioren unterrichtet haben, sind sie uns dann leider mit zunehmenden Alter in andere Sportarten abgesprungen. Nur vereinzelte ehemalige Junioren sind auch heute als Aktive dabei.

 

   An der 86. HV vom 24.10.2014 wurde der Tennisplatz (Baurecht) dem Tennisclub überschrieben. Der Tennisclub ist autonom und führt das Geschehen unter eigenem Clubname.


Rudy Herrmann, Präsident SSCS


Besonderes


Doppel-Schweizermeisterin U16 Sheyenne Bur
- In Sils-Furtschellas und in Silvaplana holte sich die Snowboarderin Sheyenne Bur die zwei Schweizermeister Titel in Parallelslalom und Boardercross
- Weiter gewann sie die Audi Swiss Snowboard Series
- Link zu Sheyenne Bur

Börse:


image

Ski / Snowboard / Diverses

Angebote von Clubmitgliedern über Hardware in Ski, Snowboard und andere Sportarten.




image

Bekleidung

Angebote von Clubmitgliedern über Sportbekleidung Ski, Snowboard, Tennis und andere Sportarten.